Erlebnistour

Liebe Freunde der Schönbuch Braumanufaktur,

aufgrund der sich leider wieder verschlechternden Entwicklung hinsichtlich der Verbreitung des Coronavirus hat die Geschäftsleitung sich entschlossen, wegen des erhöhten Infektionsrisikos die Brauereibesichtigungen erneut bis auf Weiteres auszusetzen.

Es können momentan keine Buchungen vorgenommen werden. Bestehende Buchungen werden, solange es noch gesetzlich möglich ist, durchgeführt.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Die Schönbuch Braumanufaktur einmal von innen zu sehen und zu erleben lohnt sich. Hier wird Bier noch mit Herz und in überschaubaren Mengen gebraut. Es zählt vor allem Qualität, Handwerkskunst und guter Geschmack.
Genießen Sie die einmalige Erlebnisbrauereiführung, hautnah und in Action.

 

Buchen Sie Ihre Erlebnistour:


[booked-calendar]

Was gehört dazu?

  • Begrüßungsbier 0,33l
  • Schönbuch Braumanufaktur Erlebnistour (ca. 90 Min)
  • Probeschluck direkt aus dem Lagertank
  • Original Schönbuch Braumanufaktur Verkostungsglas

Allgemeine Informationen

Vorerst sind ausschließlich Gruppenbuchungen für 10 Personen möglich. Die Buchung und Bezahlung erfolgt online bis spätestens 3 Tage vor dem gewünschten Termin.

Die Teilnehmer sollten gut zu Fuß sein, da während der ca. 1,5 stündigen Tour etliche Treppenstufen zu überwinden sind und es keine Sitzmöglichkeiten gibt. Da es sich um ein Termin bezogenes Erlebnis handelt, ist eine Stornierung nicht möglich, aber eine Umbuchung der Führung kann bis zu 5 Werktage vor dem Termin vorgenommen werden.

Aufgrund von negativen Erfahrungen können wir KEINE JUNGGESELLENABSCHIEDE sowie offensichtlich alkoholisierte Personen zur Brauereitour zulassen.

Termine: Mi, Do und Fr um 18 Uhr und Sa um 11 Uhr
Außerhalb dieser Termine können aus betrieblichen Gründen keine Buchungen angenommen werden. Buchungen sind nur online möglich.

Treffpunkt: Braumarkt, gleich gegenüber vom Brauhaus.

Fragen zur Anmeldung unter: info@braumanufaktur.com

Wichtige Informationen (Corona)

  • Personen die in den letzten 14 Tagen Kontakt zu einer an SARS-CoV-2 infizierten Person hatten, eine erhöhte Körpertemperatur oder einen Atemwegsinfekt haben, können leider nicht an der Brauereiführung teilnehmen.
  • Jede Gruppe muss bei Ankunft eine Liste mit den Kontaktdaten aller Teilnehmer vorlegen.
  • Unsere Brauereiführer weisen Sie auf die erforderlichen Sicherheitsabstände hin und stellen Ihnen Desinfektionsmittel zur Verfügung.
  • In allen Innenräumen besteht Maskenpflicht.

Es wird vorerst keine Verkostung während der Führung geben können und auch das „Begrüßungsbier“ sowie das Verkostungsglas fallen weg.

Alle Teilnehmer bekommen jedoch nach der Führung eine Auswahl 6 verschiedener Schönbuch Bierspezialitäten für die Verkostung zuhause mit.

Preise

Die Kosten pro Führung (1-10 Personen) betragen pauschal 150 €.
Ab 11 bis maximal 20 Personen betragen die Kosten pauschal 300 €.

Sollte die Gruppe größer als 10 Personen sein, wird es eine parallele Führung geben. Größere Gruppen als 20 Personen können wir derzeit leider nicht durch die Brauerei führen.

Kinder unter 16 Jahren nur in Begleitung Erwachsener frei, Kinder unter 6 Jahren haben keinen Zutritt.

Maximale Personenzahl pro Führung: 10.
Fremdsprachige Touren können nicht angeboten werden.

Rundgang


Das Sudhaus

In der Brauerei wird das Malz in der Schrotmühle zerkleinert. Danach wird das zerkleinerte Malz mit Wasser vermischt und erhitzt, um den Malzzucker im Wasser zu lösen. Danach werden im Läuterbottich die festen von den flüssigen Bestandteile getrennt. Nach Zugabe von Hopfen entsteht durch ca. 1,5 stündige Kochung in der abgebildeten Edelstahl-Sudpfanne die Bierwürze. Pro Charge (auch Sud genannt) werden 14.500 l heiße Würze hergestellt.

Die Würzekühlung

Bevor nun die Hefe hinzukommt und die Gärung beginnen kann, wird die heiße Bierwürze im abgebildeten Whirlpool geklärt und anschließend im Würzekühler von 98°C auf ca. 8°C heruntergekühlt.

Der Gärkeller

In den abgebildeten Gärtanks wandelt die Hefe den in Würze gelösten Malzzucker in Kohlensäure und Alkohol um. Dies geschieht bei untergärigen Hefen (Export, Pils etc.) bei Temperaturen zwischen 8°C und 12°C und bei obergärigen Hefen (Weizenbiere, Ales) zwischen 20°C und 24°C innerhalb einer Woche.

Der Lagerkeller

In den Lagertanks gärt das Bier bis zu seiner vollen Reife mindestens 4 Wochen bei 3°C nach.

Die Filtration

Wenn die mehrwöchige Lagerung vorüber ist, kommt unser Bier noch mal richtig auf Touren. Bei der abschließenden Filtration wird, außer bei naturtrüben Bieren, die noch in der Schwebe befindliche Hefe entfernt. Danach können die Schönbuch Bierspezialitäten abgefüllt werden in Flaschen und Fässer.

Die Flaschenabfüllung

In unserer Flaschenabfüllung werden 12.000 Flaschen pro Stunde gereinigt und befüllt.

Die Fassabfüllung

In unserer modernen Fassreinigungs- und Füllanlage werden 65 Fässer pro Stunde gereinigt und befüllt.

Unser Fuhrpark

Mit 6 modernen LKWs werden die Biere frisch aus der Schönbuch Braumanufaktur direkt zu unserer Kundschaft in der Region gebracht.

Der Innenhof

Der Innenhof gibt einen guten Überblick über unseren Brauereikomplex, der teilweise noch immer aus Originalgebäuden aus der Gründerzeit unserer Brauerei besteht. Das Sudhaus stammt beispielsweise aus dem Jahr 1866.

Das Brauhaus

Zünftig und rustikal, aber trotzdem modern – so präsentiert sich das Schönbuch Brauhaus mit seinen 270 Plätzen seinen Gästen. An schönen Tagen laden die Brauhaus-Terrasse mit 180 Plätzen sowie der große Biergarten zum Verweilen bei einem gut gekühlten Schönbuch Bier ein.

Die Brauereigaststätte

Die brauereieigene Gaststätte verfügt über eine Restaurantgröße von 80 Sitzplätzen, einen modern eingerichteten Saal für 100 Personen und eine Terrasse mit ca. 40 Sitzplätzen. In unserem Stammhaus können Sie echt schwäbische Spezialitäten und unsere frischen Schönbuch Biere genießen.