SCHÖNBUCH STADL – ein neues gastronomisches Highlight in Böblingen

Am 16. Oktober wird der Schönbuch Stadl am Oberen See (direkt neben dem Bootshaus Biergarten) eröffnet. Bis zum Frühjahr werden den Besuchern in dem gemütlichen rustikalen Ambiente gastronomische Besonderheiten mit abwechslungsreicher Unterhaltung geboten.

Schwäbische Leckereien aus der Region, frisch gezapftes leckeres Bier von der Schönbuch Braumanufaktur und besondere Weine von Schloss Affaltrach stehen im Angebot. Die Gäste können sich auf verschiedene Themenabende und am Wochenende auf musikalische Untermalung mit steirischer Harmonika freuen.

Der Schönbuch Stadl versteht sich nicht als Party Location, sondern als ein Ort des gemütlichen Beisammenseins mit kulinarischen und musikalischen Highlights. Das durchdachte Hygienekonzept ist dabei besonders wichtig, da die Sicherheit der Stadl Gäste den Betreibern ein großes Anliegen ist. Daher hat man sich auch gegen eine massive Holzhütte, sondern für ein Zelt mit Holzwänden entschieden in dem die Luft ständig umgewälzt wird. Alle notwendigen Hygiene- und Abstandsmaßnahmen werden selbstverständlich eingehalten.

Der Schönbuch Stadl ist ein gemeinsames Projekt von Tobias Faude (Bootshaus) und Walter Schmid (Pille) zusammen mit der Schönbuch Braumanufaktur mit dem Ziel eine zusätzliche gastronomische Attraktion in Böblingen zu schaffen.