Die dunkle Seite des Bieres

Vieles aus der Zeit unserer Vorväter liegt im Dunkeln. Sicher ist, dass sie in Böblingen bis 1891 nur dunkles Bier brauten. Um ein wenig Licht ins Dunkle zu bringen, waren unsere Braumeister Gustel und Simon wieder fleißig und wir lassen diese ursprüngliche, röstmalzbetonte Spezialität wieder aufleben:

Schönbuch Braumanufaktur Dunkel!

Ab Februar gibt es vorerst einen einmaligen Sondersud des leuchtend dunklen Lagerbiers mit 5,5% vol. Alkoholgehalt in der „alten“ 0,5l Euro-Flasche.

Malz: Karamell Hell, Karamell Aroma, chocolate Malt und Pilsner Malz
Hopfen: Hallertauer Tradition
Speiseempfehlung: Passt perfekt zu Rindfleisch, Lamm-Gerichten, kräftigen Soßen oder auch warmen Vorspeisen .